Ein Verrücktes Huhn

Inhalt

Durch einen kleinen Unfall lernen sich rein zufällig die Kommissarin Lise (Annie Girardot) und der Griechischprofessor Antoine (Philippe Noiret) kennen. Sie vertragen sich trotzdem und sind sich sogar gegenseitig sympathisch. Allerdings mag Antoine keine Polizisten, schätzt seinen Chor und ein ruhiges Leben. Lise ist dagegen immer auf Achse, eher hektisch als besonnen und alleinerziehende Mutter einer Teenager-Tochter. Weitere Verabredungen werden auch noch durch eine Reihe von Mordfällen gestört, in denen Lise ermittelt, die Antoine aber nicht interessieren. Doch dann wird der Hochschullehrer plötzlich sogar selbst Teil des Falles und das komische Drama nimmt eine neue Wendung.


Meinung

Äußerst kurzweilige Krimifarce mit einem starken Hauptdarstellerpaar, welches grandios harmoniert. Die Krimihandlung ist eher Beiwerk und wird auch betont unspektakulär aufgeklärt (ironischer Höhepunkt: eine Autoverfolgungsjagt im zweiten Gang), es geht in bester Louis de Funès-Manier vor allem um Interaktion, ohne jedoch zu sehr in Slapstick und billige Kalauer abzurutschen. Das alles, sehr flott und pointiert inszeniert von Regie-Veteran de Broca, der damals schon mit nahezu allen Größen des französischen Kinos gearbeitet hatte, ist besonders eines: höchst charmant. Für Freunde des französischen Films eine bedingungslose Empfehlung, anderen mag der atemlose Mix vielleicht schwerer verdaulich im Magen liegen. Der Nachfolger ist übrigens deutlich plumper, aber immer noch sehenswert.


Technisches

Grundsolide HD-Qualität. Filmkorn noch zu erkennen, das Bild wurde also nicht totgefiltert. Beim Ton macht sich das Alter anhand (oder anohr) der problematischen S-Laute bemerkbar, bleibt ansonsten aber jederzeit gut verständlich. Verlustfreies Stereo DTS-HD MA für beide Tonspuren, noch dazu deutsche Untertitel – die Mühe macht sich nicht mehr jedes Label.
Hier ein kleiner Vergleich, hatte noch eine TV Aufnahme rumliegen.


Extras

Ein paar Trailer und ein kurzes Interview auf der Disc, dazu ein Booklet mit Infos zum Film und Biographien der Hauptdarsteller und des Regisseurs, verpackt in einem Amaray im Schuber (ablösbarer FSK-Sticker).


Gesamturteil: 8 / 10


© TF1 Droits Audiovisuels – France 3 Cinema / Filmverlag Fernsehjuwelen


Bei Amazon kaufen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s